Ab nach Reinach - am besten mit dem ÖV!

Donnerstag und Samstag ab 14:00 Uhr ist Reinach für den öffentlichen Verkehr und den Autoverkehr gesperrt.

 

Freitag ab 19:00 Uhr ist die Hauptstrasse nur noch für den öffentlichen Verkehr zugängig und der Individualverkehr reduzieren wir auf das Minimum. Umfahrungen sind signalisiert, Verkehrsdienste weisen den Verkehr an.

 

Am Samstag ist im Bereich des Fasnachtsperimeter der ganze Verkehr untersagt. Ersatzweise fahren Busse statt des Tram Nr. 11 während der Vollsperrung. Bitte Plan der BLT für genaue Zeiten einsehen (www.blt.ch).

 

Autoparkplätze sind am einfachsten ausserhalb des Dorfkerns zu finden. Unsere Empfehlung sind die grossen Parkplätze vom Schulhaus Fiechten oder von der Weiermatthalle. Beide ca. 10 Gehminuten vom Dorfkern entfernt.


Öffentliche Verkehrsmittel

 

Tram Nr. 11

Fährt quer durch Basel (inkl. Bahnhof) nach Reinach. An der Fasnacht muss an der Haltestelle Surbaum in den Ersatzbus umgestiegen werden.

 

Bus 64

Fährt Arlesheim - Dornach (Bahnhof) - Reinach - Therwil - Oberwil. Hält an der Fasnacht 50m neben dem Umzug.

 

Bus 62

Fährt von BielBenken - Therwil - Reinach - Dornach (Bahnhof) Hält auch 50m vom Umzug entfernt.

 

Auto / Fahrrad / Roller 

 

Autobahn

Über Basel Richtung Delémont auf der Autobahn H18 bis Reinach Nord für den Parkplatz Weiermatt (Brunngasse) oder bis Reinach Süd für den Parkplatz

Fiechten (Zihlackerstrasse). Der Dorfkern ist an allen Tagen nur beschränkt oder gar nicht befahrbar. Zu Fuss sind beide Parkplätze in 10 Gehminuten vom Fasnachtsperimeter entfernt.

 

Hauptstrasse

Reinach liegt zwischen Münchenstein und Aesch / Dornach und Therwil.

Auch hier sind die beiden grossen Parkplätze zu empfehlen.

 

Fahrräder können am besten rund um den Dorfkern abgestellt werden (beim Coop, Migros oder Denner).