Wagenvorschriften


Seitenansicht

Das Zugfahrzeug muss vorne und seitwärts bis 25cm über dem Boden mittels festen Materialien verkleidet sein. Ab der festen Verschalung ist bis 10cm über Boden ein Sichtschutz anzubringen.

Der Raum zwischen Zugfahrzeug und Anhänger muss mittels elastischen Verstrebungen gesichert und mittels Stoffbänder, Tuchwimpel oder ähnliches optisch abgegrenzt werden. Unterste Abschrankung 25cm über Boden.

Der Anhänger muss auf beiden Seiten und Hinten bis 25cm über dem Boden mittels festen Materialien verkleidet sein. Ab der festen Verschalung ist bis 10cm über Boden ein Sichtschutz anzubringen.

Es darf nur 1 Anhänger gezogen werden.

Die höchste Ebene, auf der sich während der Fahrt Personen aufhalten, darf 2.20m nicht überschreiten. Bei Unterführungen und Strassen mit Oberleitung dürfen sich diese Personen nur sitzend aufhalten.



Ansicht von Vorne

 

Links und Rechts je einen Rückspiegel, womit der Fahrer die Fahrbahn seitlich neben dem Aufbau und nach hinten mindestens 100m weit leicht überblicken kann.

 

Um einen Einblick in die toten Winkel zu gewährleisten sind zustätzliche entsprechende Spiegel anzubringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Zugfahrzeug muss auch vorne bis 25cm über dem Boden mittels festen Materialien verkleidet sein. Ab der festen Verschalung ist bis 10cm über Boden ein Sichtschutz anzubringen